Joseph-von-Eichendorff-Schule
Grund- und Mittelschule
Pfarrkirchener Straße 11
94428 Eichendorf
  • 20190212_Schler_spenden_an_Stiftung.jpg
  • 20190329_082941_3.jpg
  • a.jpg
  • Advent-001a.jpg
  • Altenpflege.jpg
  • b.jpeg
  • b.jpg
  • Bild-001.jpg
  • bild-001_Kopie.jpg
  • Bild-002.jpg
  • Bild-002_Kopie.jpg
  • Bild-1.jpg
  • Bild-2.jpg
  • Bild_Handball.jpeg
  • Bild_Handball2.jpeg
  • Bild_Rathaus.jpg
  • Blser.jpeg
  • Buchhandlung-2019_018_3.jpg
  • Collage.jpg
  • Collage2.jpg
  • E-Abend.jpg
  • foto-001.jpg
  • Helfer_vor_Ort.jpg
  • Hund.jpg
  • k-20190205_122318_1549443818152.jpg
  • Kermi.jpg
  • Lallinger.jpg
  • Lehrerfoto.jpg
  • Lehrplangrafik.jpg
  • Lernen_und_leisten-allgemein.jpg
  • P1040553.JPG
  • Presse-Asyl.jpg
  • Screen.jpg
  • susanne.jpg
  • Volksbank.jpg
  • Vorlese.jpg
  • WB.jpg
Die Klasse 8a besuchte die Firma Lindner in Arnstorf. Zuerst begrüßte Frau Heiß die Schüler im LEX-Saal und stellte
die Firma vor. Sie wurde 1965 gegründet und der Hauptsitz der Firma ist Arnstorf. Der Betrieb stellt Böden,
Decken und Wände her. Die Firma besitzt auch eine Forschungs- und Entwicklungsabteilung. So baute Lindner AG
u. a. den Flughafen München und das Schiff Aida aus. Anschließend erklärte Frau Heiß den Schülern, welche
Ausbildungsberufe die Firma anbietet.  Zur Zeit beschäftigt die Firma Lindner ca. 250 Azubis. Beim anschließenden
Rundgang sahen die Schüler die Fertigung der Teile für den Doppelboden und die Wand- und Deckenfertigung.
Zuletzt kamen sie in die Ausbildungsabteilung für die Metallbauer und anschließend in die Ausbildungsstätte der
Werkzeugmechaniker. Nach einem Imbiss verabschiedeten sich die Gäste von Frau Heiß.

 

Copyright © 2016. All Rights Reserved.