Joseph-von-Eichendorff-Schule
Grund- und Mittelschule
Pfarrkirchener Straße 11
94428 Eichendorf
  • 20190212_Schler_spenden_an_Stiftung.jpg
  • 20190329_082941_3.jpg
  • a.jpg
  • Advent-001a.jpg
  • Altenpflege.jpg
  • b.jpeg
  • b.jpg
  • Bild-001.jpg
  • bild-001_Kopie.jpg
  • Bild-002.jpg
  • Bild-002_Kopie.jpg
  • Bild-1.jpg
  • Bild-2.jpg
  • Bild_Handball.jpeg
  • Bild_Handball2.jpeg
  • Bild_Rathaus.jpg
  • Blser.jpeg
  • Buchhandlung-2019_018_3.jpg
  • Collage.jpg
  • Collage2.jpg
  • E-Abend.jpg
  • foto-001.jpg
  • Helfer_vor_Ort.jpg
  • Hund.jpg
  • k-20190205_122318_1549443818152.jpg
  • Kermi.jpg
  • Lallinger.jpg
  • Lehrerfoto.jpg
  • Lehrplangrafik.jpg
  • Lernen_und_leisten-allgemein.jpg
  • P1040553.JPG
  • Presse-Asyl.jpg
  • Screen.jpg
  • susanne.jpg
  • Volksbank.jpg
  • Vorlese.jpg
  • WB.jpg

Foto Klasse 4a mit Experten und Lehrerinnen

Foto Schmetterlinge

4a

Grundschüler im Technikhaus der Hans Lindner Stiftung in Arnstorf

Einen besonderen Unterrichtstag erlebten die Schüler der 4. Klassen der Joseph-von-Eichendorff-Schule vergangene Woche. Im Rahmen des WG-Unterrichts besuchten sie zusammen mit ihren Lehrerinnen Isolde Held und Birgit Bruckmeier sowie den WG-Lehrerinnen Marianne Gerstl und Andrea Poppenwimmer das Technikhaus der Hans Lindner-Stiftung in Arnstorf.
Dort angekommen wurden sie von Frau Irmgard Stöttner von der Hans Linder Stiftung herzlich begrüßt.
Aufgeteilt in zwei Gruppen ging es für eine Gruppe in die Werkstatt zum praktischen Teil. Hier bauten die Schülerinnen und Schüler unter fachkundiger Anleitung der beiden Experten Herrn Alois Maier und Hans Wittmann einen Solarschmetterling und stellten dabei ihre technischen Fähigkeiten unter Beweis. Nach zwei Stunden Bauzeit war es endlich soweit. Alle Schmetterlinge „flogen“ mit Hilfe des Sonnenlichts um die Wette.
In der Zwischenzeit philosophierte die 2. Gruppe zusammen mit Frau Stöttner über Technik und technische Erfindungen:
Wo ist die Natur Vorbild für technische Errungenschaften?
Welche technischen Einrichtungen kennst du aus deinem täglichen Leben?
Welche Bedeutung hat sie für dich und unsere Welt?
Welche Vorteile, aber auch Nachteile hat die Technik in deinem Leben?
Wo kannst du auf Technik verzichten, wo nicht?
Welche technischen Erfindungen wünscht du dir in 30 Jahren?
Die Schüler beteiligten sich sehr eifrig an den Diskussionen und argumentierten sehr überlegt und interessant.
Nach einer kurzen Pause wurden die Gruppen gewechselt. Zum Abschluss versammelten sich alle wieder im Technikhaus in Arnstorf zu einem gemeinsamen Foto. Alle waren sich einig: Das war heute ein kurzweiliger und interessanter Unterricht, den werden wir so schnell nicht vergessen.

Copyright © 2016. All Rights Reserved.