Joseph-von-Eichendorff-Schule
Grund- und Mittelschule
Pfarrkirchener Straße 11
94428 Eichendorf
  • 20190212_Schler_spenden_an_Stiftung.jpg
  • 20190329_082941_3.jpg
  • Advent-001a.jpg
  • Altenpflege.jpg
  • Bild-001.jpg
  • bild-001_Kopie.jpg
  • Bild-002.jpg
  • Bild-002_Kopie.jpg
  • Bild-1.jpg
  • Bild-2.jpg
  • Bild_Handball.jpeg
  • Bild_Handball2.jpeg
  • Bild_Rathaus.jpg
  • Blser.jpeg
  • Buchhandlung-2019_018_3.jpg
  • Collage.jpg
  • Collage2.jpg
  • E-Abend.jpg
  • foto-001.jpg
  • Helfer_vor_Ort.jpg
  • Hund.jpg
  • k-20190205_122318_1549443818152.jpg
  • Kermi.jpg
  • Lallinger.jpg
  • Lehrerfoto.jpg
  • Lehrplangrafik.jpg
  • Lernen_und_leisten-allgemein.jpg
  • P1040553.JPG
  • Presse-Asyl.jpg
  • Screen.jpg
  • susanne.jpg
  • Volksbank.jpg
  • Vorlese.jpg
  • WB.jpg

E-learning an Grund und Mittelschule

Vorteile des Medieneinsatzes in der Praxis

Eichendorf: Die Vielfalt digitaler Werkzeuge live vor Ort ausprobiert haben die Lehrerinnen und Lehrer der Joseph-von-Eichendorff Schule. Unter Anleitung von Tamara Rachbauer MA (Universität Passau) wurden die verschiedenen Möglichkeiten des Unterrichtens mit Plattformen wie MEBIS, Moodle, CMS, Wiki, & Co. in Kombination mit unterschiedlichen Lehr-methoden wie E-Portfolio-Methode und die WebQuest-Methode vorgestellt und anschlies-send live umgesetzt. Als Zusatz stellte Manfred Rachbauer im QR-Code-Workshop Schul-garten interaktivMit QR-Codes & Co den Schulgarten der Joseph-von-Eichendorff-Schule in Eichendorf entdecken, erforschen und erleben“ vor.

Bereits im Dezember letzten Jahres entstand der Kontakt zwischen der Eichendorfer Schule und der Universität Passau. Tamara Rachbauer, die ausgewiesene Expertin in Sachen e-learning war bezüglich der Zusammenarbeit ebenso begeistert wie Beratungsrektor Jürgen Wolf und Schulleiter Helmut Lallinger.

Im ersten Teil ihrer Ausführungen beschäftigte sich Frau Rachbauer mit dem ePortfolio-basierten Moodle-Kurs „Die Moodle-Sterne und Planetenschule“ für die Sekundarstufe I entwickelt, in welchem die Schüler das Sonnensystem allgemein, die Stellung der Sonne, die Reihenfolge der Planeten und natürlich unseren Heimatplaneten, die Erde, näher kennen lernen. In diesem Moodle-Kurs finden sich aber auch fächerübergreifende Elemente zu verschiedenen MINT-Themengebieten. „Die Moodle-Sterne und Planetenschule“ ist weit-gehend selbstbestimmt. Das bedeutet, dass die Arbeits- und Lernprozesse durch die Schüler selbst organisiert sind und diese durch die Lehrer begleitend unterstützt werden.

Europa auf einen Klick! Eine WebQuest-Expedition durch die Europäische Union war der zweite Themenbereich der Referentin. Auch wenn die Europäische Union in unserem täglichen gesellschaftlichen Leben eine nicht unwesentliche Rolle spielt, wird der EU besonders bei Jugendlichen nur wenig Aufmerksamkeit entgegengebracht. Im Unterrichts-fach „Geschichte Sozialkunde, Erkunde“ wird das Thema Europäische Union von vielen Schülern als zu trocken und theoretisch empfunden. Eine gute Gelegenheit durch den Einsatz einer zeitgemäßen Unterrichtsmethode bei den Schülern das Interesse für die EU zu wecken.

Bei WebQuests geht es um das aktive Erforschen von und um die intensive Auseinander-setzung mit authentischen Texten und Quellen aus dem Internet. Es handelt sich dabei also um ein didaktisches Konzept für internetbasiertes Lernen, in dessen Rahmen sich das Internet als Informationsquelle und Recherchemedium, als Kommunikationsmedium und auch als Medium zur Veröffentlichung und Dokumentation von Arbeitsergebnissen im Unterricht nutzen lässt.

Manfred Rachbauer erarbeitete das Unterrichtsprojekt „Schulgarten interaktiv“. Hier werden Infotäfelchen mit QR Codes vor verschiedenen Objekten - in diesem Fall von Blumen und Gemüsesorten - im Schulgarten installiert. Die Schülerinnen und Schüler werden mit Hilfe mobiler Endgeräte wie Smartphone, Tablets usw. zu speziell abgestimmten Informations-seiten im Internet weitergeleitet. Dieses Unterrichtsprojekt ist hervorragend für den fächerübergreifenden Unterricht in Biologie und Informatik geeignet.

Die beiden Referenten haben dieses Projekt gezielt für die Joseph-von-Eichendorff-Schule erstellt. Im Rahmen dieser Auftaktveranstaltung  wurde es live vor Ort vorgestellt und an die Schule übergeben.

Im Bild v.r. Rektor Helmut Lallinger, Kämmerer Franz Enzensberger, Manfred Rachbauer , Konrektor Günther Sicheneder, Tamara Rachbauer und Schulamtsdirektor Reinhard Schickaneder. Foto: Jahrstorfer

Copyright © 2016. All Rights Reserved.