Joseph-von-Eichendorff-Schule
Grund- und Mittelschule
Pfarrkirchener Straße 11
94428 Eichendorf
  • 20190212_Schler_spenden_an_Stiftung.jpg
  • 20190329_082941_3.jpg
  • Advent-001a.jpg
  • Altenpflege.jpg
  • Bild-001.jpg
  • bild-001_Kopie.jpg
  • Bild-002.jpg
  • Bild-002_Kopie.jpg
  • Bild-1.jpg
  • Bild-2.jpg
  • Bild_Handball.jpeg
  • Bild_Handball2.jpeg
  • Bild_Rathaus.jpg
  • Blser.jpeg
  • Buchhandlung-2019_018_3.jpg
  • Collage.jpg
  • Collage2.jpg
  • E-Abend.jpg
  • foto-001.jpg
  • Helfer_vor_Ort.jpg
  • Hund.jpg
  • k-20190205_122318_1549443818152.jpg
  • Kermi.jpg
  • Lallinger.jpg
  • Lehrerfoto.jpg
  • Lehrplangrafik.jpg
  • Lernen_und_leisten-allgemein.jpg
  • P1040553.JPG
  • Presse-Asyl.jpg
  • Screen.jpg
  • susanne.jpg
  • Volksbank.jpg
  • Vorlese.jpg
  • WB.jpg

 Es ist soweit: Durchführung des Projekttages am 8.Mai

Am 8.Mai 2012 stellt die Klasse 5a im Rahmen eines Projekttages die Ergebnisse ihres Energieprojekts vor. Von 8.45 bis 13.00 Uhr besuchen abwechselnd die Klassen 3a,3b, 4a ,4b sowie die 6a  den Projekttag der fünften Jahrgangsstufe. Im Klassenzimmer werden dabei von den verschiedenen Projektgruppen einzelne Stationen in Form von Infoständen aufgebaut, an denen sich die Besucher über die Technik von erneuerbaren Energien informieren können. Zuvor erklären in einem ersten Teil die Schüler der 5a in Form von Kurzreferaten ihren Mitschülern, wie Energie aus Sonne, Biomasse, Wind und Wasser gewonnen werden kann. Ein eigenes Kurzreferat über die verschiedenen Möglichkeiten Energie zu sparen, darf natürlich nicht fehlen. Außerdem informiert eine andere Projektgruppe die Mitschüler auch über den Verbrauch von Energie an unserer Schule. An verschiedenen selbstgebauten Modellen werden erneuerbare Energien auch anschaulich dargestellt. In mühevoller Kleinarbeit bastelten die Projektgruppen etwa an Biogasanlagen oder Windrädern. Den Bezug zum heimischen Markt Eichendorf stellen sie dar, indem sie die Standorte von Biogasanlagen und Wasserkraftwerken auf einer Gemeindekarte veranschaulichen. An einzelnen Stationen finden außerdem kleine Vorführungen statt. So wird den Besuchern des Projekttages zum Beispiel gezeigt, dass auch Strom fließt, wenn ein Elektrogerät aus ist!  Zum Abschluss erhält jede Klasse, die den Projekttag besucht, noch einen Fragebogen ausgehändigt, auf dem sie Quizfragen zum Energieprojekt der 5a beantworten darf. Wer bei den Kurzreferaten also gut aufgepasst hat, kann viele der Fragen beantworten und kleine Preise gewinnen!

Gewonnen haben auf jeden Fall schon die Schülerinnnen und Schüler der 5a, die zusammen mit ihrer Klassenlehrerin Frau Kastl dieses Energieprojekt zu Beginn des Schuljahres starteten. Sie haben nicht nur einen Wissenszuwachs durch die Beschäftigung mit den einzelnen Teilaspekten des Energieprojekts erhalten, sondern auch durch Unterrichtsstunden wie der Besichtigung einer Biogasanlage und eines Wasserkraftwerks, Abwechslung im Schulalltag erfahren.  Durch ein Gelingen des Projekttages werden sie wohl auch für manche mühevolle Arbeit, wie etwa dem Basteln von Schaubildern und Modellen, entschädigt.

Copyright © 2016. All Rights Reserved.