Joseph-von-Eichendorff-Schule
Grund- und Mittelschule
Pfarrkirchener Straße 11
94428 Eichendorf
  • 20190212_Schler_spenden_an_Stiftung.jpg
  • 20190329_082941_3.jpg
  • Advent-001a.jpg
  • Altenpflege.jpg
  • Bild-001.jpg
  • bild-001_Kopie.jpg
  • Bild-002.jpg
  • Bild-002_Kopie.jpg
  • Bild-1.jpg
  • Bild-2.jpg
  • Bild_Handball.jpeg
  • Bild_Handball2.jpeg
  • Bild_Rathaus.jpg
  • Blser.jpeg
  • Buchhandlung-2019_018_3.jpg
  • Collage.jpg
  • Collage2.jpg
  • E-Abend.jpg
  • foto-001.jpg
  • Helfer_vor_Ort.jpg
  • Hund.jpg
  • k-20190205_122318_1549443818152.jpg
  • Kermi.jpg
  • Lallinger.jpg
  • Lehrerfoto.jpg
  • Lehrplangrafik.jpg
  • Lernen_und_leisten-allgemein.jpg
  • P1040553.JPG
  • Presse-Asyl.jpg
  • Screen.jpg
  • susanne.jpg
  • Volksbank.jpg
  • Vorlese.jpg
  • WB.jpg

"Ist doch alles nur Spaß, oder? Wie sehe ich die anderen? Zwei Seiten einer Medaille" - So lauteten die Themen, mit denen sich die Schülerinnen und Schüler der Klasse 5a an insgesamt drei Vormittagen beschäftigten. Unter Leitung von Schulpädagogin Frau Kupries  fand eine besondere Art von Training statt: SOZIALTRAINING.  Dabei übten sich die Kinder in Form von Rollenspielen in der Bewältigung von Konfliktsituationen. In der Gruppe erarbeiteten sie  zunächst Lösungsvorschläge für mögliche Konflikte.

 

SDC1176721                                   SDC1176621

 

Intensiv wurde in den einzelnen Gruppen gearbeitet. Frau Kupries stand für Fragen und Hilfestellungen immer zur Verfügung

Schließlich wurden die Ergebnisse vorgestellt und besprochen.

Dieses Sozialtraining wurde perfekt ergänzt durch das Projekt "Kirche und Jugendarbeit", das in den Klassen 5a und 6a am 14. Dezember stattgefunden hatte.  Ziel dieses Projekttages war - ähnlich wie beim Sozialtraining - die Förderung der Klassengemeinschaft.

 

Copyright © 2016. All Rights Reserved.