Leo & Leo, Gregs Tagebuch, die Jagd nach dem Leuchtkristall und die wilden Fußballkerle,

das waren die Titel der Lieblingsbücher, aus denen vier Sechstklässler anlässlich des dies-

jährigen Vorlesewettbewerbs vorlasen. Die vier Schüler waren Manuel Kaufmann, Florian

Loher, Michael Müller und Chrestina Simonenko. Alle vier hatten eine Woche zuvor bereits

beim Klassenentscheid gewonnen. Beim Schulentscheid konnte nur ein erster Sieger am

Ende feststehen...und die Wahl fiel auf Chrestina Simonenko! Sie überzeugte die Jury mit

ihrer spannenden und klaren Vortragsweise. Als Preise gab es für alle vier Kinder Gutscheine,

gestiftet von den örtlichen Banken. Auch unser Bürgermeister Herr Schadenfroh war beim

Schulentscheid dabei, fand für alle Teilnehmer lobende Worte und gratulierte der Siegerin

herzlich. Chrestina darf nun im Februar zum Kreisentscheid nach Dingolfing. Dort wird

sie unsere Schule sicherlich gut vertreten...und wer weiß? Vielleicht heißt es dann am Ende

wieder "...und gewonnen hat: Chrestina Simonenko!"

 vorlesewettbewerb